Bewerbungsanschreiben auf Französisch

In unserer Themenreihe zum – Bewerbungsanschreiben – erklären wir Ihnen hier, wie Sie ein Bewerbungsschreiben auf Französisch formulieren. Während wir auf Deutsch von einem Anschreiben sprechen, ist auf Französisch von einem – lettre de motivation – also einem Motivationsbrief die Rede.

Hier finden Sie das Muster eines Bewerbungsanschreibens auf Französisch.

Das Bewerbungsanschreiben auf Französisch sollte, ebenso wie im deutschsprachigen Raum, eine Seite nicht überschreiten.

Gliederung eines französischen Anschreibens

1. Absender

An erster Stelle steht oben links im Schreiben Ihr Name (1.Zeile) , Ihre Anschrift (2. + 3.Zeile), Ihre Telefonnumer (4.Zeile), Ihre Handynummer (5.Zeile) und Ihre Emailadresse (6.Zeile). Verwenden Sie hierfür je nach Bedarf 5 – 6 Zeilen und fügen Sie zwei Leerzeilen hinzu.

2. Empfänger

Schreiben Sie nun rechtsbündig die Anrede und den Name des Ansprechpartners (1.Zeile), die Firma (2.Zeile) sowie die Postanschrift der Firma (3. + 4.Zeile). Verwenden Sie für die Anrede bitte die französische Formulierung – A l’attention de. Diese Floskel bedeutet soviel wie „zu Händen von„. Die Zeilenanzahl kann bei längeren Adressen variieren.

3. Datum

Lassen Sie nun erneut zwei Zeilen frei und schreiben Sie, noch immer rechtsbündig, den Namen Ihrer Stadt, gefolgt von einem Komma und dem heutigen Datum.

4. Anrede

Schreiben Sie nun linksbündig, mit dem Tabulator eingerückt, M. bzw. Mme. und den Namen des Ansprechpartners. Vergessen Sie nicht dem Namen ein Komma hinzuzufügen.

Beachten Sie: Die Gliederungspunkte 5 – 9 werden alle im Blocksatz ausgerichtet, der Anfang jedes Paragraphens wird mit dem Tabulator eingerückt.

5. Einleitung

In der Einleitung des französischen Anschreibens nehmen Sie Bezug auf die Stellenanzeige (Suite à votre annonce…). Erwähnen Sie, wo Sie auf die Stellenausschreibung aufmerksam geworden sind, für welchen Posten Sie sich bewerben und bekunden Sie Ihr Interesse (je vous adresse avec grand intérêt ma candidature.)

6. Erster Teil des Anschreibens – Berufserfahrung

Im Hauptteil des Bewerbungsanschreibens beschreiben Sie Ihre akutelle Tätigkeit (Je suis actuellement …), Ihre bisherige Berufserfahrung, welche Verantwortung Sie bereits übernommen und die verschiedenen Fähigkeiten welche Sie sich während der Tätigkeiten angeeignet haben (Lors de ces emplois…).

7. Zweiter Teil des Anschreibens – Ziele & Eignung

Schreiben Sie nun im 2. Abschnitt des Hauptteils, welche Ziele Sie mit dem neuen Posten verbinden (En outre je cherche à mettre en pratique…), welchen Nutzen Sie der Firma bieten und warum Sie für den Posten geeignet sind.

8. Aufforderung

Fordern Sie im vorletzten Absatz den Leser Ihres französischen Bewerbungsanschreibens auf, Sie zu einem Vorstellungsgespräch einzuladen (Avec le plus grand plaisir…), damit Sie Ihre Motivation ausführlicher beschreiben und dem Personaler verdeutlichen können, dass Sie der geeignete Kandidat sind.

9. Schlussteil – Höflichkeitsfloskel

Jedes französische Anschreiben endet mit der Höflichkeitsfloskel:

Dans l’attente de vous rencontrer, veuillez agréer, M. / Mme … , à l’expression de mes sincères salutations.

Dieser Satz ist Pflicht und Sie sollten hier keine Experimente machen oder versuchen kreativ zu sein.

10. Unterschrift

Abschließend fügen Sie, rechtsbündig, mit einem Abstand von 3 – 4 Leerzeilen, maschinell Ihren Vornamen + Namen ein und unterschreiben das französische Bewerbungsanschreiben handschriftlich.

Schauen Sie sich nun unser Bewerbungsanschreiben Beispiel auf Französisch an.

Zurück zur Übersicht zum Bewerbungsanschreiben.