Die 10 beliebtesten Ausbildungsberufe 2011

Das erste Quartal des Jahres 2011 neigt sich dem Ende zu und wir wagen den Blick auf die aktuell beliebtesten Ausbildungen. Hierzu haben wir die „Ausbildung“ – Suchanfragen von Schülern, Schülerinnen und Interessierten bei den wichtigsten Suchmaschinen ausgewertet und nach der Häufigkeit sortiert.

Siehe ähnliche frühere Veröffentichungen – beliebte Ausbildungen.

Die beliebtesten Ausbildungsberufe des Jahres 2011

Klicken Sie auf die Namen der Ausbildungsberufe um Infos zu Ausbildungsdauer, Inhalt und Voraussetzungen zu erhalten. In Klammern stehen die durchschnittlichen Bruttomonatslöhne während der Ausbildung und im Beruf. (Angaben ohne Gewähr)

  1. Erzieherin / Erzieher
    Azubi ( kein Gehalt )
    Beruf (1400-2000 Euro )
  2. Krankenschwester / Krankenpfleger
    Azubi (650-850 Euro)
    Beruf (1500-2000 Euro)
  3. Mechatroniker / Mechatronikerin
    Azubi (750-950 Euro)
    Beruf (1700-2500 Euro)
  4. Koch / Köchin
    Azubi (400-650 Euro)
    Beruf (1100-1800 Euro)
  5. Industriekaufmann / Industriekauffrau
    Azubi (650-850 Euro)
    Beruf (1700-2300 Euro )
  6. Fachinformatiker / Fachinformatikerin
    Azubi (650-850 Euro)
    Beruf (1800-2400 Euro)
  7. Bankkaufmann / Bankkauffrau
    Azubi (700-900 Euro)
    Beruf (2100-3100 Euro)
  8. Bürokauffrau / Bürokaufmann
    Azubi (450-850 Euro)
    Beruf (1400-2000 Euro)
  9. Industriemechaniker / Industriemechanikerin
    Azubi (750-950 Euro)
    Beruf (1900-2600 Euro)
  10. Hotelfachfrau / Hotelfachmann
    Azubi (350-650 Euro)
    Beruf (1100-1700 Euro)
(Stand März 2011)

Nicht jeder dieser 10 Berufe wird am Jahresende auch die Liste der Neu – Azubis anführen, Faktoren wie Ausbildungsvergütung, Ausbildungsdauer, geforderter Schulabschluss und auch berufliche Aussichten der einzelnen Branchen können dazu führen das sich Bewerber für ein anderes Berufsfeld entscheiden.

Helfen Sie anderen Lesern mit Ihren Hinweisen, Fragen und persönlichen Erfahrungen zu den einzelnen Ausbildungen und Berufen bei der Wahl der „richtigen Ausbildung“ .

Einen Überblick über weitere Ausbildungen gibt es in der Liste der vorgestellten Ausbildungsberufe.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!

die krankenschwester
17. Juli

Guten Tag
Seit nunmehr rund 15 Jahren ist die Berufsbezeichnung „Krankenschwester“ in der Schweiz Vergangenheit. Ich bitte Sie, sich mit den aktuellen Berufsbezeichnungen auseinanderzusetzen!

Grüsse – eine ehemalige Krankenschwester und aktuelle Pflegefachfrau (Titel wird i.d.R. hintenangefügt)


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: