4 Mindestanforderungen an IT-Kenntnissen im Beruf

Computer KenntnisseSicherer Umgang mit Microsoft Office  – Mindestanforderung vieler Unternehmen. Computerkenntnisse gehören heutzutage zur Allgemeinbildung. Mittlerweile erfordern fast alle Berufe, dass ein Mindestmaß an EDV Verständnis vorhanden ist. Dazu gehört etwa der sichere Umgang mit E-Mailprogrammen, die es beispielsweise Handwerkern erleichtern mit ihren Kunden zu kommunizieren.

Tätigkeiten und Aufgaben, die vom Büro aus erledigt werden, erfordern jedoch ein erweitertes Anforderungsprofil. Neben E-Mailprogrammen sollte auch der Umgang mit dem Microsoft Office Standardprogrammen oder anderen Büroanwendungen kein Problem darstellen.

MS Word oder andere Textverarbeitungsprogramme

Grundsätzlich sollte man mit einem Textverarbeitungsprogramm in der Lage sein einen Text zu schreiben, ihn zu formatieren, zu speichern sowie zu drucken. Diese Fähigkeiten werden sich bei den meisten Menschen wiederfinden, die bereits einmal in ihrem Leben mit einem Computer gearbeitet haben.

Bei einem längeren Dokument müssen ein Inhalts- oder Abbildungsverzeichnis erstellt oder wie Referenzen auf Abbildungen oder Kapitel eingefügt werden. Diejenigen, die in ihrem Leben bereits eine Seminar- oder Diplomarbeit erstellt haben, sollten hierzu in der Lage sein.

Anders die Verwendung und Erstellung von Formularen – die wenigsten haben sich hiermit jemals auseinandergesetzt. Auch die Erstellung eines Serienbriefes stellt viele vor eine scheinbar unlösbare Aufgabe. Hier muss bereits der Umgang mit Word und Excel auf einem guten Niveau sein, um diese Funktion erfolgreich ausführen zu können.

Nicht Jeder verfügt über Kenntnisse in diesem Bereich, in den meisten Bürojobs muss man diese Fähigkeiten jedoch früher oder später beherrschen.

MS Excel, Google Spreadsheets – Tabellenverarbeitungsprogramme

Tabellenverareitungsprogramme ermöglichen die einfache Verwaltung und Auswertung von Kosten, Preisen, Produkten, Adressdaten und vielem mehr. Insbesondere beim Umgang mit Zahlen bietet u.a. Excel vielfältige Funktionen an, mit denen man einfach Kalkulationen durchführen kann.

Obwohl bei manchen die Kenntnis im Umgang damit über die Summenfunktion nicht hinausgeht, fangen die Möglichkeiten der Auswertung und Analyse von Daten gerade erst an. Insbesondere Pivottabellen ermöglichen Tabellendarstellungen mit einer hohen Anzahl von verschiedenen Informationen. Fehlende Kenntnisse im Umgang mit solchen Applikationen können jedoch leicht erlernt werden. Abendschulen und andere Kursanbieter bieten vielfältige Möglichkeiten der Fortbildung.

MS Powerpoint oder andere Programme für Präsentationen

Eine Präsentation, die lediglich aus Times New Roman Texten ohne Abbildungen und Animationen gestaltet worden ist, kann man sich vielleicht noch bei Seminaren in der Universität erlauben. Steigt man jedoch in das Berufsleben ein, so erwartet der Arbeitgeber neben sinnvollen Inhalten auch eine optisch ansprechende Gestaltung der Folien.

Wie Ihre Folien gestaltet sind verrät auch etwas darüber, was für ein Typ sie sind. Geben Sie sich Mühe oder ist Ihnen eine ansprechende, verständliche Gestaltung für ihre Zuhörer weniger wichtig? Gute Folien sind Selbstmarketing in eigener Sache.

Nicht umsonst werden die Folien bei Beratungsunternehmen von spezialisierten Abteilungen erstellt. Dabei wird penibel auf jeden Strich und jede Abbildung geachtet. Aber nicht jeder der in einer Unternehmensberatung arbeitet, muss in der Lage sein Vorlagen, Animationen oder auch Videos selbstständig zu erstellen.

Suche von Informationen im Internet

Surfen kann jeder? Dies mag zu einem gewissen Punkt richtig sein. Wenn es jedoch darum geht unter Zeitdruck die richtigen Informationen im Netz zu finden, scheitern viele. Die Menge an verfügbaren Informationen bringt die meisten Nutzer zur Verzweiflung.

Auch bei der Suche bei Google, Yahoo, Msn und Co. kommt es darauf an die richtigen Begriffe zu verwenden, um die Suche entsprechend einzugrenzen. Wer weiss wo und wie er sucht, ist in der Lage die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt zu erhalten.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!

Günther
29. April

„Sicherer Umgang mit Microsoft Office – Mindestanforderung vieler Unternehmen“

Und die anderen 3?


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: