Warum haben Sie sich für diese Stelle beworben?

Früher oder später kommt im Vorstellungsgespräch der Moment, an dem Sie Ihre Motivation und auch Ihre Fähigkeiten verdeutlichen und dem Personaler erklären müssen, warum Sie sich überhaupt für die ausgeschriebene Stelle beworben haben und dass Sie „auch das Zeug dazu haben„. 

Finden Sie hier eine Liste von 100 Fragen im Bewerbungsgespräch.

Wie bereite ich mich auf diese Frage vor?

Um optimal auf diese Frage antworten zu können, müssen Sie über Informationen zu folgenden fünf Themenbereichen verfügen:

  1. Das Unternehmen – Was zeichnet diese Firma aus?
  2. Die Stellenausschreibung – Welche Anforderungen werden gestellt?
  3. Das Berufsfeld – Was zeichnet Ihren Beruf aus?
  4. Ihre eigenen Interessen – Was möchten Sie arbeiten?
  5. Ihre beruflichen Ziele – Welche Ziele möchten Sie erreichen?

Wenn Sie selbst nicht wissen warum Sie sich beworben haben (Motivation, Ziele), dürfte es schwer fallen, den Personaler von Ihrer Kandidatur zu überzeugen.

Was der Personaler über Sie erfahren möchte:
  • Was motiviert Sie bzw. wissen Sie genau was sie wollen?
  • Ist Ihnen egal bei welcher Firma Sie genommen werden?
  • Warum passen Sie besonders gut zu seiner Firma?
  • Ist Ihnen egal welche Stelle Sie bekleiden werden?
  • Was reizt Sie besonders an dieser Stelle ?
  • Haben Sie die Stellenanzeige genau gelesen / verstanden?

Mögliche Gründe und Argumente warum Sie sich beworben haben

Eine genaue Antwort lässt sich erst nach Kenntniss Ihres Berufes, der Stelle und auch der Firma ausarbeiten, es gibt aber ein paar öfter genannte Argumente wie z.B.:

Ihre Stärken: Passen zur Stellenausschreibung, sind sehr wichtig für diesen Beruf und den Erfolg den sich die Firma durch die Besetzung dieser Stelle erhofft.

Ihre Berufserfahrung: Durch jahrelange Arbeit haben Sie viel fachliche Kompetenz hinzugewonnen und die Stelle ist eine interessante Herausforderung.

Ihre Ziele: Sie haben auf eine solche Stelle hingearbeitet (gelernt) und möchten jetzt Ihren beruflichen Zielen einen Schritt näher kommen.

Weitere Argumente: Sie wollen in einem angesehenen Team arbeiten, in einem internationalen Unternehmen, mehr Verantwortung übernehmen …

Egal für welche Argumente Sie sich in Ihrem Vorstellungsgespräch entscheiden, Sie müssen stets den Bezug zur ausgeschriebenen Stelle herstellen und verdeutlichen, welchen Nutzen das Unternehmen an Ihnen hat.

Was Sie nicht antworten sollten

Auch wenn folgende drei Punkte, Ihnen auf der Zunge liegen, so sollte dies nicht Ihr Hauptantrieb sein, denn diese „Motivationsfaktoren“ können mit der Zeit nachlassen.

  • Es ist ein sicherer Job – Es fehlt eine Angabe dazu, was Sie an dieser Stelle reizt – Jobsicherheit ist kein Einstellungsgrund
  • Ich wohne in der Nähe – Kein überzeugendes Argument, zeugt aber von fehlender Flexibilität und Mobilität (Minuspunkt für viele Firmen)
  • Die Stelle ist gut bezahlt – Auch wenn es zutrifft, als wichtigster Motivationsgrund im Vorstellungsgespräch unpassend

Fazit zu Ihrer Stellenbewerbung

Motivation und Begeisterung sind ansteckend: Wenn Sie Ihre Qualitäten kurz und knapp darlegen und ein überzeugendes Interesse an den mit dieser Stelle verbundenen Tätigkeiten, dann werden Sie diese Frage ohne Probleme meistern.

Lesen Sie nun diese 10 häufigen Fragen im Vorstellungsgespräch.

Hier finden Sie über 100 Tipps für das Vorstellungsgespräch.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!

Petra
9. Februar

Hallo liebe Editoren,

wollt mich mal ganz herzlich bei euch bedanken; stöbere auf eurer Seite schon seit Tagen; um mich optimal auf mein Vorstellungsgespräch nächste Woche vorzubereiten.

Eure Tipps sind äußerst wertvoll, sehr umfangreich und absolut anwendbar, hab mir sogar viele eigene Notizen dazu gemacht.

Somit und Dank euch, bin ich nun bestens vorbereitet und top motiviert, Danke Jungs:-)

Weiterhin tolle Erfolge und alles Gute!!!

„Die beiden kleinsten Organe im Menschen sind es, die dessen Wert ausmachen: das Herz und die Zunge.“ (Laozi)

Djsjn
28. November

Absoluter Schwachsinn!
Das sind keine Tipps, die Dinge die hier erläutert werden müsste man schon selbst wissen!

maplo
31. Juli

Die Stelle ist gut bezahlt – Auch wenn es zutrifft, als wichtigster Motivationsgrund im Vorstellungsgespräch unpassend. Wieso das denn Geld ist wohl wichtigste Argument.


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: