Welche Kleidung zum Vorstellungsgespräch anziehen?

Was soll ich nur anziehen? Diese Frage stellen sich viele Bewerber, und dies zu Recht, denn der erste Eindruck ist oft der Wichtigste. Oft erinnert man sich noch Jahre später, wie das Bewerbungsgespräch war und was man an diesem Tag an hatte.

Die richtige Kleidung für das Bewerbungsgespräch

Dieser Artikel beschreibt kurz und knapp worauf bei der Kleidung zu achten ist. Lesen Sie auch die Liste der 100 häufigen Fragen im Vorstellungsgespräch und wie man antworten kann.

Regel Nr.1 – Wohlfühlfaktor

Das Hauptziel des Vorstellungsgespräch ist der Job für den ich mich beworben habe. Ich möchte einen sehr guten Eindruck von mir hinterlassen (Hierzu mehr im Artikel: ein guter Eindruck im Vorstellungsgespräch). Dazu ist es besonders wichtig, das ich mich wohlfühle und dies zeige. Um so mehr Sie sich „verkleiden“, um so weniger authentisch wirken Sie. Stellen Sie sich selber in den Mittelpunkt, nicht ihre Kleidung.

Regel Nr. 2 – Sauberkeit und Ordnung

Die Sachen die Sie tragen müssen sauber, d.h. frisch gewaschen, gebügelt (ordentlich) und gelüftet sein. Passen Sie auf, das ihre Kleidung diesen Zustand nicht nur beim Verlassen ihres Hauses, sondern auch beim Betreten des Gesprächsraumes hat. Nehmen Sie notfalls Ersatzkleidung (z.B. ein zweites Hemd) mit. Das Vorstellungsgespräch kann auch eine Stunde dauern – hatten Sie die Kleidung schon mal so lange an?

Regel Nr.3 – Kleidung die zum Job passt

Die Kleidung muss zum Job für den Sie sich bewerben passen. Banker tragen Krawatten, Designer kreative Kleidung. Ziehen Sie Kleidung an, die Sie auch später im Job anziehen könnten. Man erwartet das Sie sich in das Umfeld einfügen und nicht die Extrawurst spielen. Neutrale und dezente Kleidung passt am Besten.

Regel Nr. 4 – Sei ordentlich wie deine Kleidung

Auch ich selber muss einen gepflegten und ordentlichen Eindruck hinterlassen. Die Frisur sollte sitzen (hier wird leider Extravaganz nicht belohnt) und Schmuck nur dezent getragen werden. Tatoos und Piercing sind Privatsache, daher sind sie entweder zu verdecken oder vor dem Gespräch zu entfernen.

  • Für Frauen gilt: Nicht zu viel Haut, Parfüm und Make up.
  • Für Männer gilt: frisch rasieren (oder sehr gepflegter Bart)

Für Beide gilt:

  • Sauberkeit & Deo
  • gepflegte Fingernägel
  • Mützen, Hüte, Basecups ruhig zu Hause lassen.

Fazit: Das Ziel im Auge behalten

Verlieren Sie nicht den Fokus aus dem Auge: Welches Ziel verbinden Sie mit diesem Bewerbungsgespräch? Die Kleidung ist nur das Mittel zum Zweck, sie spielt eine Rolle, aber nur eine Nebenrolle. Sie sind die Hauptperson in ihrem Vorstellungsgespräch, um Sie dreht sich alles – Sie bestimmen selbst wie es verläuft. Viel Erfolg.

Hier finden Sie über 100 Tipps für das Vorstellungsgespräch.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!

Adil
20. Dezember

Diese Tipps kann jeder Bewerber, der sich auf sein Vorstellungsgespräch vorbereitet, sehr gebrauchen. Meinen Freunden, die dasselbe tun, werde ich diese Seite empfehlen.

Svenmalcolm
7. Februar

Sehr gute Tipps, mir haben sie viel gebracht !

Tutsi
20. April

Finde die Tipps sehr sehr hilfreich!

Erika
26. April

Dann kann ja morgen nichts mehr schief gehen! 🙂

kevin
27. Mai

dann kann ja morgen nichts mehr schief gehen 😀

Viktoria
5. Juni

Hosenanzug wird völlig überbewertet..

kathi
24. Juni

ja ich hoffe es klappt morgen 😉
Vielen Dank!!

sony
25. Januar

Die tipps sind alle ziemlich hilfreich, aber was tun wen nicht ich sondern mein evtl zukünftiger Chef den Fehler macht. Das war so ich kam zu einem Vorstellungsgespräch und musste erst einmal eine halbe Stunde warten. Er wäre immer noch nicht erschienen, hätte ich ihn nicht angerufen. Dauerte dann immer noch zwanzig Minuten bis er auftauchte. Dann ein lascher Händedruck, das telefon klingelt er geht dran und hatte dan keine Zeit mehr. Super wie reagiert man auf so etwas????

MrNice
28. Januar

Hi Sony,

so ein Gespräch hatte ich auch gerade. Der Chef kam rein guckte in meine Unterlagen stellt genau 4 Fragen (Wieso gekündigt? Umzugsbereit? usw.). Dann durfte ich meine Fragen stellen und innerhalb von ca. 20 Minuten war ich wieder drausen. War wohl das 2. Gespräch (1. mit einem Personalberater) aber was soll ich davon halten? War ziemlich nervös und ich glaube, mir konnte man das ansehen. Total komisch, keine Ahnung was ich davon halten soll.
Zu deiner Sache, willst du den Job unbedingt? Hört sich ja nicht gerade professionell an.

Kai
23. Februar

Die Tips sind ja sehr hilfreich aber ehrlich gesagt, finde ich es selbstverständlich und man sollte schon im Elternhaus gelernt haben sich richtig anzuziehen wenn ein Gespräch das die Zukunft betrifft ansteht. Aber das ist ja nicht bei jedem so. Trozdem auch wenn manche Leute das meiste schon kennen . . . ach egal xD

Anna
16. März

ich finde die tipps sehr gut !! ich hoffee mal da sich das alless gut mache und auch die tipps nicht vergesse. !

Sari
24. Juni

Klar weiß man, dass man zum Gespräch gepflegt und ordentlich angezogen hingehen sollte, allerdings finde ich an den Tipps sehr gut, dass das Hauptaugenmerk auf eine souveräne Präsenz gerichtet wird und dazu ist es wichtig sich mit seiner Kleidung indentifizieren kann um selbstbewusst rüberzukommen.
ich finde man sollte als frau etwas anziehen was man für schick/hübsch und dezent hält und was dabei noch individuell aussieht. unbedingt etwas dass man in der freizeit auch schonmal anhatte. nicht etwas gewagtes neu gekauftes.
freu mich schon auf den frisörbesuch! 🙂

Frieda
24. August

Hi zusammen,

ansich sehr gute Tips, aber ihr habt vergessen was man tut wenn die Anreise zum Vorstellungsgespräch mal eben 4 Stunden Autofahrt bedeuten und das bei 30°C Außentemperaturen. Dann ist das nicht mehr ganz so einfach mit der Frisur und dem knitterfreien Outfit 😉

Doreen
25. Januar

Tach an alle wenn man zum vorstellungs gespräch fähr nimt man sie gebügelt mit in ein Bügel,dann in eine hülle packt und dann ordentlich rein legen dann einsteigen wenn man dort ist zieht man sich dort um dann ist man gut und nicht zerkinittert dort an kommt dann sieht man gut und odent lich auch dann kemt man sich noch die harre dann sitzt die frisurt

Miriam
23. Oktober

Ich habe morgen mein erstes Vorstellungsgespräch und bin sehr aufgeregt.
In der Regel trage ich kein Make-Up, ich finde ich habe auch so eine sehr gepflegte Haut, die ich nicht hinter einer Farbschicht zu verdecken brauche. Soll ich für das Gespräch trotzdem welches drauf tun?
Bitte um schnelle Antwort!
Liebe Grüsse

Sana
13. November

Hallo Miriam, auch wenn die Antwort jetzt etwas spät kommt wollte ich erwähnen das man nicht unbedingt Make up braucht nur wenn du dich so besser fühlst oder nicht gerade „wenig“ Pickel hast dann würde ich dir raten etwas Make up aufzutragen aber wie ich gelesen habe ist das in deinem fall nicht so deswegen kannst du beruhigt sein 😉

Axel
27. April

Danke für diese perfekte Auflistung der gängigen Fragen!!! Ich glaube, Sie retten mir damit mein Leben (im Vorstellungsgespräch). Eine bessere Vorbereitung als diese Fragen wird es kaum geben. Danke!!!

Axel
27. April

Bereitet super gut auf das Vorstellungsgespräch vor! Dankeschön!!!!

Thunfischcreme
28. August

Soll man als angehender Koch im Bewerbungsgespräch eine Kochmütze aufhaben????

Melanie
17. Dezember

Diese Tipps sind klasse und helfen einem wirklich bei der Auswahl der Kleidung. Wenn man zu einem Assessment Center geladen wird, spielt die Kleiderfrage ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. Tipps dazu findet man hier:

LarsD
17. Januar

Hallo, diese Tipps sind doch super und vielleicht hilft dem einen oder anderen das. Dafür sind doch solche Artikel da.

Wenn man eine lange Anfahrt mit dem Auto hat, dann kann man sich doch im Auto noch umziehen. Das sollte doch einem der neue Job schon wert sein.

Ich hatte neulich auf dem … auch interessante Tipps gelesen. Wie man zum Beispiel mit anderen Sachen auf fallen kann (Taschen, Stifte usw.).

War interessant auf was manche Leute achten können.

Lars

MG19FCB
16. November

Die Tipps auf diesr Seite sind sehr hilfreich.
Mal schauen obs weiterhilft. 🙂


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: