3 Tipps zur Auswahl eines Dissertationsthemas

Wahl DissertationsthemaEin Dissertationsthema auswählen – Teil 5
Ein spannendes Dissertationsthema zu finden, geschieht nicht von heute auf morgen. Viele Doktoranden wechseln sogar öfters zwischen verschiedenen Themenstellungen hin un her. Im schlimmsten Fall ergibt das finale Dissertationsthema erst 6 Monate vor Ende des Doktorandenstudiums. Wer gerade am Anfang des Prozesses steht, muss sich von seinen romantischen Vorstellungen bezüglich der Bearbeitung der Dissertation schnell verabschieden. In den wenigsten Fällen bekommt ein Doktorand ein für ihn spannendes Thema zugewiesen, mit dem er sich während seines Doktorandenstudiums ausgiebig auseinandersetzen kann.

1. Stellen Sie sich auf die Schulter von Giganten

Oder „Stand on the shoulders of giants“ wie die Google-Suchmaschine von wissenschaftlichen Artikeln sagt. Wer eine Dissertation schreiben möchte, muss zunächst die veröffentlichten Arbeiten in seinem Bereich kennen. Erst dann sind sie in der Lage etwas wirklich Neues zu erarbeiten. Wenn sie die Basisliteratur nicht kennen, wie wollen sie dann nicht wissen das ihr Thema nicht schon bearbeitet wurde? Ausserdem können sie später bei der Erstellung ihrer Arbeiten auf renommierte Autoren und Wissenschaftler verweisen, die ihre Thesen und ihr Vorgehen stützen („Stand on the shoulders of giants“). Zeigen sie dadurch die wissenschaftliche Relevanz ihres Themas auf.

2. Sprechen Sie mit Leuten aus der Praxis

Wenn sie im Bereich der theoretischen Physik forschen, so ist dieser Tipp für sie wahrscheinlich weniger relevant. Als theoretisch orientierter Wissenschaftler kann man es dennoch auf einen Versuch ankommen lassen. Gespräche mit anderen Personen helfen ihnen neue Sichtweisen zu entdecken und regen ihre Kreativität an. In betriebswirtschaftlich orientierten Dissertation sind Gespräche mit Praxisvertretern ein wichtiger Baustein der Dissertation. Ohne nachgewiesenes Praxisproblem akzeptiert ein Professor auch kein Dissertationsthema. Die praktische Relevanz fehlt.

3. Sprechen Sie mit Ihren Kollegen, Habilitanden und Professoren

Insbesondere am Anfang können ihnen die oben genannten Personen aus ihrem universitären Umfeld eine erste Orientierung bei der Auswahl ihres Dissertationsthema liefern. Verlassen sie sich jedoch nicht darauf. Nur in den seltensten Fällen existiert bereits ein vordefiniertes Dissertationsthema. Man erwartet von ihnen, dass sie in der Lage sind dies selbstständig zu identifizieren. Ihre Ansprechpartner sind Experten in ihrem jeweiligen Forschungsgebiet und können ihnen verwandte Themenstellungen aufzeigen, die noch bearbeitet werden können. Auch wenn sie mit hoher Wahrscheinlichkeit keines der in diesen Gesprächen vorgeschlagenen Themen bearbeiten werden (es sein denn ihr Professor besteht darauf), bekommen sie ein Gefühl dafür in welche Richtung sie sich thematisch entwickeln möchten.

Fazit: Am Ende müssen sie das Dissertationsthema alleine auswählen und dahinter stehen. Die oben genannten Personen aus ihrem Umfeld können ihnen dabei eine erste Hilfestellung leisten. Morgen geht es weiter mit dem nächsten Teil der Reihe „Erfolgreich promovieren“. Dabei geht es um das Thema „Wie stelle ich fest, ob ein Thema wissenschaftlich relevant ist?

Lesen Sie jetzt unsere 20 Tipps zum erfolgreich promovieren / Doktor machen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!

ws
23. März

Ich bin immer wieder überrascht und mittlerweile auch verärgert, wenn auf Websites, die vorgeben, etwas mit Bildung zu tun zu haben, die fundamentalen Regeln zur Großschreibung des höflichen Sie (bzw. Ihnen) nicht befolgt/beherrscht/gekannt werden.


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: