Nebenjob: Fahrzeugüberführer

fahrzeugüberführerVon A nach B mit Zuverlässigkeit
Es klingt ein bisschen nach Autoschieber, hat aber mit zwielichtigem Gebrauchtwagenverkauf nichts zu tun. Der Fahrzeugüberführer ist ein sehr häufig nachgefragter und äußerst seriöser Nebenjob, für den die großen Autovermieter nicht jeden nehmen. Wer den deutschen Film „Ein Freund von mir“ gesehen hat, weiß um einige Vorzüge dieses Nebenjobs – diese sind aber eher nicht die Regel.

Kurzbeschreibung
Der Überführungsfahrer hat im Prinzip eine recht einfache Aufgabe. Diese leistet er in der Regel für Autovermietungen der verschiedensten Arten und Transferunternehmen. Wenn Kunden mit einem Leihauto z.B. von Hamburg nach München fahren, den Wagen dort in einer Filiale lassen aber in Hamburg bereits wieder Nachfrage nach diesem Autotyp besteht, muss ein Überführungsfahrer das Fahrzeug eben wieder zurückfahren. Die Rückreise tritt er selber dann mit Zug oder Flugzeug an, sofern nicht zufällig ein Auto von Hamburg nach München überführt werden muss.

Voraussetzungen
Die meisten Unternehmen wünschen sich natürlich Fahrer, die ein gepflegtes Erscheinungsbild mitbringen und mit Menschen umgehen können, da man das Unternehmen häufiger direkt beim Kunden repräsentiert. Es werden neben dem Besitz eines gültigen Führerscheins Eigenschaften wie Orientierungssinn und absolute Zuverlässigkeit gefordert, da Spritztouren mit den Kumpels eben nicht so erwünscht sind. Eine Portion eigenes Engagement ist auch als Voraussetzung zu betrachten, da diese Art des Nebenjobs selten in der Tagespresse ausgeschrieben wird und man selber an die Firmen rantreten muss.

Fahren ist nicht alles
Es bleibt natürlich nicht beim bloßen Fahren der Leih- oder Leasing-Autos. Ebenfalls müssen immer wieder Protokolle ausgefüllt werden, z.B. bei der Übergabe oder bei der Kontrolle des Fahrzeugs auf mögliche Schäden. Hierbei wird von den Überführungsfahrern Präzision erwartet. Entlohnt wird dieser „Job auf der Autobahn“ mit sieben bis zehn Euro die Stunde oder adäquaten Pauschalen.

Lesen Sie jetzt hier über folgende interessante Nebenjobs.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!

Daniel
1. April

Sehr geehrte Damen und sehr geehrte Herren,

ich bin schon lange auf der Suche nach dieser Form von Arbeit und würde mich sehr darüber freuen wenn sich ein Arbeitgeber der ein
einen fähigen und zuverlässigen Fahrzeugüberführer sucht sich auf diesem Wege melden würde.
Vielen Dank mit freundlichen Grüßen

Daniel, Mosakowski

Mehmet
6. Februar

ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zum KFZ-bzw.LKW-Mechaniker und habe in meinen jungen 23 jahren schon mehr als 300 000 Km Autobahn,Stadtverkehr und Landstraßen erfahrung,ich war 1 jahr in Istambul und dort in einem Kurier Unternehmen tätig desweiteren bin ich 2 Jahre für ein Labor Unternehmen beschäftigt gewesen für die ich Blutabnahmen transportiert habe.
Ich habe erfahrung mit Fahrzeugen jeglicher Art kann kleinere Reperaturen vor Ort erledigen, ich hoffe ich habe ihr interesse geweckt und würde mich über eine antwort sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Polat

Fethi Tan
24. August

Sehr geehrte Damen und Herren,
Fahrer sind nicht gleich Fahrer soviel ist mal sicher,ich bin 48Jahre und habe bereits in Dienstleistung einer Sicherheit Firma gearbeitet, Ausbildung als Kaosseriefachmann mit Abschluss.
Autofahrten sind für mich ein Genuss, ich suche keine arbeit sondern eine Verdienstmöglichkeit, z.B Dienstwagen Fahrer,Fahrzeugführung in der Nacht, ihr eigene Sicherheitsdienst von a-z.Zur einem Persönlichen Gespräch bin ich jeder zeit erreichbar.(Hessen)

Mit freundlichen Grüßen

Fethi Tan

schmidt
4. Oktober

bitte setzen sie sich mit mir in verbindung. ich interessiere mich für diesen job.

mfg

schmidt

Thomas
12. Oktober

Schönen guten Tag,

Ich habe mir die Beschreibung als Übersteller gut durchgelesen und auch darüber nachgedacht.
Sie sollen Wissen das ich mir keine Risiken erlaben kann da ich vor kurzem Haus gebaut habe und Vater geworden bin.
Vielleicht ist auch dies der Grund da ich mir die gesamten Kosten etwas leichter vorgestellt habe.
Ich bin sehr zuverlässig, habe ein gesundes soziales verhalten und ein gutes gepflegtes Auftreten.
Es währe mir eine Freude wenn wir in Kontakt treten würden.
Besten dank im Voraus
Best regards
Thomas

siegfried
17. Oktober

Sehr geehrte damen & herren

Da ich schon lange den Gedanken trage, Übersteller von Fahrzeugen zu werden (neben Job) schreibe ich auf diesem Wege.
Ich bin mit meinen 44 Jahren Unfallfrei bis heute,und habe eine Ausbildung zum Fahrlerer gemacht & ausgeübt
weiters bin ich ein leidenschaftlicher Autofahrer.
Mit 16 Jähriger Tätichkeit als Führungskraft,habe ich einen guten Umgang mit Leuten und ein angenehmes Auftreten meiner Firmer gegenüber.
Somit ist dies die beste Voraussetzung für Sie als Fahrzeug-Übersteller tätig zu sein.
Freue mich auf ein gesprech mit Ihnen
mfg. Siegfried

Heinz
20. Dezember

Ich habe 35 Jahre als Sicherheitsfachkraft (Feuerwehr,
rettungsdienst)gearbeitet.Hatte nie einen unfall auch
wen es schwierig war mit ein großes Auto zum Einsatzort
zu kommen Falschparker u.s.w.
Suche einen Nebenjob als geringverdiener.

Mit gruß

Heinz

Yavuz
24. Mai

Hallo ich 26 Jahre, mache eine Ausbildung zum Bürokaufmann suche einen Nebenjob, wäre bereit auch Feiertage und Sonntage zuarbeiten.
Durchsetzungsvermögen besitze ich, mit Menschen zureden ist kein Problem da ich jeden Tag mit Menschen zusammen arbeite, das ist Routine in meinem Beruf, wie man sich kleidet muss man mir nicht zeigen – ich muss mich in meinem Beruf immer gut kleiden.Wieso ich mich für diesen Job über eine Internetseite melde, ganz einfach weil dieser Job nicht leicht zufinden ist.Ich fahre sehr gerne Auto wenn Sie mich nehmen würden würde ich alles dafür tun um ihren Auftrag zu erledigen ich hoffe ich bekomme sehr bald eine Antwort

Mit freundlichen Grüßen
Yavuz

Ricky
3. Juni

Hallo

Ich bin 61 Jahre jung und somit Rentner (leider)
War 32 Jahre im internationalem Fernverkehr tätig
(von Russland bis in die Algarve-Portugal).Ich inter-
isiere mich für diese Tätigkeit zum etwas dazu Verdienen
und weil es zu Hause langweilig ist und weil mir die
Strasse abgeht.Übrigen das waren 32 Jahre Unfallfreie.

Mfg:Georg (Ricky)

Gregor
4. Oktober

sehr geehrte Damen und Herren,

falls sie einen zuverlässigen und loyalen Fahrzeugüberführer suchen, sind Sie bei mir richtig. Nicht nur meine Autokenntnisse sind von Vorteil für sie, auch mein Führungszeugniss spricht Sie bistimmt an. Der Rest zeigt die Praxis.

MfG

Gregor

Jörg
19. Oktober

Hallo und Guten Morgen ! Ich habe Ihre Anzeige mit viel Intrresse gelesen ! Ich arbeite seid 15 Jahren als Rettungsassistent im Rettungsdienst ! Das sogar Unfallfrei 🙂 Da leider alles teurer wird aber der Lohn bleibt , bin ich auf der Suche nach einem Nebenjob auf Sie Aufmerksam geworden ! Bitte setzen Sie sich , bei Bedarf , mit mir in Verbindung ! Mit frdl. Grüßen Jörg

Manuel
22. Oktober

Ich interresiere mich für diesen Beruf weil ich sehr gerne Autos jeder Art fahre um neue Erfahrungen zu sammeln , und Spaß daran habe einen PKW zu führen

Jannik
3. Dezember

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin auf der Suche nach einem Job. Diese Tätigkeit spricht mehr sehr an, da ich gerne Auto fahre. Ich habe seit 4 Jahren meinen Führerschein (Klasse B) und bin 21 Jahre alt. Ich bin zuverlässig und kann gut mit Menschen umgehen. Bitte melden sie sich bei mir.
Mit freundlichen Grüßen

Konny
4. Dezember

Sehr geehrte Damen und Herren

Da ich schon lange den Gedanken trage Fahrzeugübersteller/in zu werden, bewerbe ich mich auf diesem Wege.
Ich bin 50 Jahre Weiblich Unfallfrei bis heute. Besitze den Führerschein A/B habe gute Umgangsformen, Durchsetzungvermögen, bin Pünktlich, Verlässlich, Kommunikativ.
Bei Interresse Ihrerseits würde ich mich auf eine antwort sehr freuen.

mit freundlichen Grüßen

Gunter
10. Dezember

Sehr geehrte Damen und Herren,ich habe Interesse an dem
Nebenjob „Fahrzeugüberführung.
Seit Mai diesem Jahres bin ich im Ruhestand.
Nach über 20 Jahren Vertrieb und Aussendienst ist Autofahren für mich selbstverständlich und vor Allem ,es macht mir Spass.

mfg Gunter

I-know-it
10. Januar

HALLO AN ALLE. ALLE DIE HIER FLEISSIG IHREN BEWERBUNGSTEXT REINPOSTEN, HABEN NICHT GANZ VERSTANDEN DAS HIER NUR ERFAHRUNGEN UND MEINUNGEN ZU DIESEM THEMA (ALSO KEINE STELLENAUSSCHREIBUNG!!!) ERWÜNSCHT WIRD…..DIES IST ALSO EIN MEINUNGSFELD!!!

Marcel
11. April

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich schreibe sie an weil ich dringend einen nebenjob benötige.
Etwas zu meiner Person:

Ich bin 30 jahre alt, habe zwei kinder und bin im nahverkehr als berufskraftfahrer und lagerist tätig.

ich hoffe sie verstehen mich, das ich mir keine risiken erlauben.
Ich würde mich freuen wenn sie sich mit mir in verbindung setzen würden.

Vielen dank

MfG Marcel

Emre
16. April

Ich möchte diesen Nebenjob haben.

mfg

Hermann
16. Juli

Sehr geehrte Damen und Herren,
diese Arbeit möchte ich gern machen. Ich wohne in Spanien. Vielleicht besteht an einer Überfühung von Autos von Spanien nach Deutschland oder umgekehrt bei Ihnen Interesse.
Viele Grüße
Hermann

Tzanis
12. Dezember

bitte setzen sie sich mit mir in verbindung. ich interessiere mich für diesen job.

Sanny
31. März

Keine Frage, ein sehr schöner Nebenjob.
Ich bin 50 Jahre alt und habe Zeit.
Wenn ich ein paar Adressen von Firmen bekommen könnte, die solch einen Nebejob zu vergeben haben, wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

pseudo
19. September

Hallo,

will es denn keiner verstehen oder was ist hier los?!?! Da kann man sich doch nur an den Kopf langen.

Hier sollen keine Bewerbungen stehen sondern eventuell Erfahrungsberichte.

Das sind nur Job-Beschreibungen und eine kleine Hilfe!!!

Bewerbt Euch bei Sixt, Avis usw. oder fragt in großen Autohäusern nach. Aber bitte nicht hier.

Erst lesen dann verstehen und dann schreiben!

pseudo
19. September

Wow, so viel Unverständnis?!?!

I know it hat ja bereits den Sinn dieser Seite verstanden. Aber der Rest scheinbar nicht. Traurig, traurig!!!

Erst lesen, wirken lassen – dauert bei einigen bekanntlich etwas länger und dann seinen Senf dazu abgeben.

Konrad
14. Oktober

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich bin 53 Jahre jung und suche auf diesem Wege einen Job für den Übergang. Ich war 20 Jahre im Internationalen Fernverkehr unterwegs und habe hier mit 40t Millionen Kilometer unfallfrei (selbst verschuldet) abgespult.
Ich freue mich auf eine rasche Antwort von Ihnen.
Herzlichen Dank

Konrad

sonja
19. Oktober

Hi , ich bin 32jahre alt Lebe in Linz Oberösterreich ,habe seit 15 jahren Führerschein B (Stufe00) Hauptberuflich bin ich ebenfalls mit dem Auto bzw. Kleintransporter unterwegs ( Betriebsverpflegung kaffeeautomatenbetreuer) darum möchte ich mir mit dem Job Fahrzeugüberführer am Wochenende bzw. in meiner Freizeit Geld dazuverdienen . Ich bin sehr zuverlässig konzentriert habe einen Perfekten orientierungssinn und. führe meine Aufgaben mit bestem wissen und gewissen aus . Ich würde mich freuen ein Angebot zu erhalten . Mfg sonja

Wunderwuzi2015
17. September

Hallo Leute, wie vorhin schon einer geschrieben hat. Hier werden Meinungen und Erfahrungen geschrieben und keine Bewerbungstexte. Lg


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: