Haben sie bereits mit möglichen Kunden gesprochen?

Schwierigkeiten Überzeugung GeschäftsideeWie gut kennen sie ihre zukünftigen Kunden – Teil 18
Das ist eine der häufigen Fragen von Investoren. Haben sie eine Antwort darauf? Ich zur Zeit auch noch nicht. Falls sie nicht genau so blöd dastehen möchten, wie ich bei dieser Frage, sollten sie eine Antwort darauf haben. Mit möglichen Kunden zu sprechen ist gar nicht so schwierig, wie man vielleicht denkt. In der Regel sind ihre Kunden an guten Produkten interessiert. Starten sie also einen Test, wenn sie von ihrem Produkt oder ihrer Dienstleistung überzeugt sind. Im folgenden verrate ich ihnen, wie sie am besten vorgehen können.

1. Starten sie eine Umfrage
Sie brauchen Daten. Wenn sie sich einem Business-to-Consumer (B2C) Markt befinden, sprich ihre Abnehmer keine Unternehmen sind, können sie Fragebögen verteilen. Am besten lassen sie sich dabei etwas helfen. Unter Umständen kommen sie nicht darum, auch etwas Geld in die Hand zu nehmen und beispielsweise einen Studenten zu engagieren. Dies ist jedoch immer noch eine kostengünstigere Alternative als eine Marktstudie in Auftrag zu geben.

2. Nehmen sie den Telefonhörer in die Hand
Rufen sie ihre potenziellen Kunden an. Gehen sie nicht davon aus, dass ihnen jeder Gehör schenken wird. Bleiben sie am Ball. Nach mehreren Anrufen werden sie Ansprechpartner finden, die ihnen wertvolle Hinweise geben. Die Daten, die sie dabei sammeln, können sie für ihre zukünftigen Gespräche mit Investoren nutzen. Sie werden ihre Glaubwürdigkeit ungemein erhöhen.

3. Gehen sie auf Kongresse und Messen
Gehen sie dorthin, wo auch viele ihrer Kunden sind. Seien sie nicht schüchtern und sprechen sie die Leute an. Dabei haben sie gleichzeitig auch die Möglichkeit eine Menge interessanter Kontakte zu knüpfen, die ihnen für den weiteren Aufbau ihrer Geschäftsidee irgendwann behilflich sein könnten.

Fazit: Wer mit seinen zukünftigen Kunden spricht ist näher am Markt und kann noch besser die Bedürfnisse erkennen und widergeben. Investoren schätzen dieses Vorgehen. Morgen geht es weiter mit einem neuen Teil. Dort behandle ich das Thema „Wie sollte ein Team zusammengesetzt sein?“

Lesen Sie hier 30 Tipps für die Selbstständigkeit – ein Start-up gründen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: