Wie bestimme ich die Grösse meines Zielmarktes?

Marktgrösse und MarktanteileMarktgrösse bestimmen – Teil 9
Je genauer sie ihren Markt eingrenzen, desto besser sind sie in der Lage Strategien abzuleiten um genau diesen Markt zu erobern. Ein potenzieller Geldgeber möchte hierbei sehen, dass sie in der Lage sind eine Segmentierung vorzunehmen, um die Nische zu identifizieren, die lukrativ ist und gleichzeitig leicht zu erobern ist. In diesem Zusammenhang ist auch die Entwicklung der Markanteile von Bedeutung. Im folgenden gebe ich ihnen ein paar Hinweise, die im Zusammenhang der Markdefinition und Marktanteile wichtig sind.

Served Available Market (SAM) – Definition ihres Zielmarktes
Leider habe ich gerade nur den englischen Begriff zur Hand, da ich meinen Business Plan auf Englisch schreibe. Im Gegensatz zum Total Available Market (TAM) bezeichnet der SAM lediglich einen Ausschnitt davon. Das muss man sich folgender massen vorstellen. Der komplette Markt für Kuhmilch beträgt in Deutschland im Jahr 2007 XY€. Wenn sie beispiesweise als Anbieter von Milch mit Vanillegeschmack auftreten, wird ihr Markt vom Gesamtmarkt wahrscheinlich nur 1-2% oder sogar noch weniger ausmachen. Einen grossen Markt klein zu machen muss kein Nachteil sein. Dies hängt insbesondere mit ihren zukünftigen Marktanteilen zusammen.

Berechnung von Marktanteilen
Wenn sie sich in einem kleinen Markt befinden und nachvollziehbar aufzeigen, dass sie diesen beherrschen können, ist dies aus Sicht eines Investors interessant. Er darf natürlich nicht so klein sein, dass man nur wenig Geld als „Marktführer“ verdient. Die Berechnung ihrer Marktanteile ist dabei recht einfach. Wenn wir im obigen Beispiel verweilen, müssen sie lediglich ihre Umsätze eines Jahres durch das gesamte Volumen des Vanillemilchmarktes in Deutschland teilen. Als goldene Regel gilt: Wenn der Markt klein ist, will ein Investor sehen, dass man diesen als neues Unternehmen beherrschen kann. Wenn der Markt sehr gross ist, dann reicht es bereits aus aufzuzeigen, dass man in der Lage ist einen kleinen Martanteil zu erlangen und zu verteidigen.

Fazit: Die Bestimmung des Zielmarktes ist unter Umständen aufwändig, da man keine entsprechenden Marktdaten erhält. Morgen geht es weiter mit der Reihe mit 30 Tipps zur Selbstständigkeit. Dabei geht es um das Thema „Wann ist der richtige Zeitpnkt für eine Finanzierung?“.

Lesen Sie hier 30 Tipps für die Selbstständigkeit – ein Start-up gründen.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: