Sprachkurs – Hausaufgaben sind was für Streber !

Sie haben auf Bildung-News.com bereits gelesen, dass man „eine Fremdsprache in 7 Tagen lernen kann„. Heute widmen wir uns den Hausaufgaben. Ob Fremdsprachenunterricht oder Sprachkurs, ständig sind Sprachlehrer der Meinung, sie müssten uns das Leben mit Hausaufgaben schwer machen.

Lesefutter für Sprachinteressierte:

Glauben Sie wirklich Hausaufgaben sind nur eine Beschäftigungstherapie? Dann liegen Sie mit Ihrer Annahme falsch! Hausaufgaben stellen einen wichtigen Bestandteil des Sprachkurses dar und machen diesen effizienter.

Was bringen Hausaufgaben in Sprachkursen?

Um eine Sprache zu lernen, müssen Sie nicht nur passiv im Sprachkurs sitzen, sondern sowohl im Unterricht als auch bei den Hausaufgaben aktiv werden.

„Hausaufgaben machen“ hat mehrere Vorteile:

Hausaufgaben sind wie kleine Kontrollen, die Ihnen helfen, das bereits Gelernte zu rekapitulieren, an Beispielen auszuprobieren und zu wiederholen.

Hausaufgaben sind ein aktiver Lernprozess der Sie näher an Ihr Lernziel bringt.

Wie verhalten sich Sprachkursteilnehmer häufig?

Sprachkursteilnehmer lassen sich meist mehrere Chancen entgehen die Sprache schneller und besser zu lernen.

Die Fremdsprache rückt zu schnell in den Hintergrund:

  1. Vor dem Unterricht: Sprechen wir mit den anderen Teilnehmern in der Muttersprache oder nur auf Englisch
  2. In den Unterrichtspausen: Unterhalten wir uns sofort wieder in der Muttersprache / oder nur auf Englisch
  3. Nach Unterrichtsende: Schalten wir sofort ab und springen von der Fremdsprache wieder auf die einfachere Kommunikation zurück.

Wenn Sie Russisch, Spanisch oder Französisch lernen möchten, sollten Sie sich nicht zu lange auf Deutsch oder Englisch ausruhen, sondern auf die Sprache konzentrieren, die Sie lernen möchten.

Die Hausaufgaben werden oft vergessen oder liegengelasssen.

Die Anzahl der Ausreden, die Schüler und Sprachkursteilnehmer anstatt der Hausaufgaben häufig präsentieren, füllen locker viele Enzyklopädien.

Wenn Sie die Hausaufgaben nicht machen, sollten Sie sich wenigstens bemühen eine längere Ausrede in der Fremdsprache zu formulieren, denn so ist es zumindest eine gelungene Sprachlernübung.

Noch besser aber ist es, Sie machen die Hausaufgaben. Sie haben sich entschieden diese Sprache zu lernen, nun müssen Taten folgen – und dazu gehören auch die Hausaufgaben.

Fazit zu Hausaufgaben für Sprachkursteilnehmer

Hausaufgaben sind nicht etwas für Streber, sondern für jeden Menschen, der eine Fremdsprache ernsthaft lernen will.

  1. Der Aufwand ist relativ klein, der Nutzen aber besonders hoch.
  2. Sie wiederholen Gelerntes und wenden es an.
  3. Bei Schwierigkeiten hilft der Sprachlehrer.
  4. Dank der Hausaufgaben werden Sie schneller Fortschritte machen.

Es ist bekanntlich noch kein Fremdsprachenmeister vom Fremdsprachenhimmel gefallen, aber Hausaufgaben helfen Ihnen ein klein wenig schneller einer zu werden.

Der 9. Denkfehler lauert schon auf Sie, in Kürze mehr.

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: