Eine Fremdsprache kann man in 7 Tagen lernen

Wir haben bereits untersucht, ob „gekaufte Karteikarten effizienter sind als selbst erstellte“. Heute wollen wir Ihnen verraten, ob Sie nun 7 Tage, 30 Tage oder 3 Monate für das Erlernen Ihrer Wunschfremdsprache einplanen müssen. Lernen Sie Vokabeln lieber im Schlaf oder spielend wie Kinder ?

Möchten Sie mehr über Fremdsprachen erfahren?

So schnell eine Fremdsprache lernen? – ein tolles Werbeversprechen!

Werbeversprechen setzt sich zusammen ausWerbungundversprechen“ – die Firmen machen Werbung für ein Produkt, welches sie an die Frau oder den Mann bringen wollen und locken Sie durch ein Versprechen, welches Ihrem persönlichen Wünsch besonders nah kommt.

Manche Anbieter ködern Sie mit kurzer Lernzeiten, andere damit, dass Sie Vokabeln im Schlaf oder spielend wie Kinder lernen werden – und sprechen damit das Kind in uns an. Der Schnelllernwunsch ist Vater unseres Kaufgedankens.

Welche Lernzeit muss ich für meine Wunschfremdsprache einplanen?

Die „enttäuschende“, d.h. die mit Ihrer Täuschung aufräumende Wahrheit – deutlich mehr, als Ihnen zu Beginn bewusst ist.

Niemand kann Ihnen eine genaue Tages- oder Wochenzahl nennen. Lernmethoden, welche ohne Sie zu kennen, trotzdem Aussagen dazu treffen sind nicht seriös.

Es gibt zu viele Faktoren die hierfür eine Rolle spielen, einige davon sind:

Trösten Sie sich mit Kant – „Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit.“ – und dem Wissen, dass Sie so nicht in ein Tief fallen, wenn Sie nach XYZ Tagen oder Monaten die Sprache nicht gelernt haben.

Was ist schlimm daran, länger für das Lernen zu brauchen?

Nichts! Sie lernen ja nicht einfach nur Wörter und Vokabeln.

Sie tauchen in eine neue Welt ein, lernen eine neue Kultur kennen. Sie beschäftigen sich gleichzeitig mit der Geschichte, der Geographie, der Gastronomie, dem Humor und vielen anderen Aspekten – der oder des Landes, für deren / dessen Sprache Sie sich entschieden haben.

Ein Sprachstudium bereichert Sie viel mehr, als Sie sich bei Lernbeginn vorstellen können. Lernen ist ein Prozess, durch den wir uns und unsere Ziele sich verändern.

Wie realistisch ist meine Zielsetzung?

  1. Halten Sie für sich schriftlich fest, welche Ziele Sie mit und in der Fremdsprache erreichen wollen.
  2. Holen Sie diese Liste regelmässig hervor, schreiben Sie auf, was Sie bereits gelernt haben.
  3. Fügen Sie eventuell Ziele hinzu oder streichen Sie welche.

Sie können so für sich persönlich Ihre Fortschritte dokumentieren, festhalten wie viel Lernzeit in die einzelnen Lernabschnitte investiert wurde und wie nahe Sie Ihrer Zielsetzung bereits gekommen sind.

Fazit – Welche Sprache lernt man in 7 Tagen?

In 7 Tagen können Sie in eine Fremdsprache hineinschnuppern, erste Gehversuche machen, je nach Schwierigkeit bereits erste nützliche Sätze sagen oder Ihre Meinung zu ersten Themen äussern.

Nur mit einem sollten Sie nicht rechnen, dass Sie die Sprache wirklich beherrschen.

Eine realistische Zielsetzung schützt Sie vor früher Enttäuschung und hilft Ihnen Ihre Motivation auch langfristig aufrecht zu erhalten.

Vergessen Sie nie – jede Sprache ist erlernbar und wenn Sie am Ball bleiben, werden Sie Ihr Ziel erreichen. Alles nur eine Frage der Zeit, der Ausdauer, Ihres Willens und Ihrer persönlichen Anstrengung, denn ohne Fleiss kein Preis.

Der 8. Denkfehler: Sprachkurs – Hausaufgaben sind was für Streber !

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!

Khoa Nguyen
12. März

Grundlegende Kenntnisse und Vokabeln beherrscht man bsi dahin schon. Auch einfache Sätze sind möglich. Aber in der Zeit eine ordentliche Konversation zu führen ist schwierig.


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: