Führen Sie Tagebuch in der Fremdsprache

Nachdem Sie bereits gelesen haben, dass es sich lohnt Touristenführer zu werden um eine Fremdsprache zu üben, wollen wir uns nun dem Schreiben der Fremdsprache widmen. Genau genommen fordern wir Sie auf, ab heute ein Tagebuch zu führen. Wie, worüber und wozu Sie ein Tagebuch schreiben sollen, erfahren Sie hier.


Werden Sie Touristenführer um eine Sprache zu lernen

Wir hatten Ihnen schon berichtet, dass sowohl Texte lesen als auch Auswendiglernen gute Methoden sind um seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Heute gehen wir noch einen Schritt weiter und berichten Ihnen, wie Sie auf unterhaltsame Weise Ihr Fremdsprachenwissen nutzen und ausbauen können.


Lernen Sie mehr als nur die Fremdsprache

Eine Sprache zu lernen macht Spass und ist eine grosse, aber nicht unmögliche Herausforderung. Wir hatten berichtet, dass sowohl lesen, schreiben als auch auswendig lernen beim Sprachenlernen helfen. Noch besser ist es, Sie lernen mehr als nur die Fremdsprache.


Sprachkurs – Hausaufgaben sind was für Streber !

Sie haben auf Bildung-News.com bereits gelesen, dass man „eine Fremdsprache in 7 Tagen lernen kann„. Heute widmen wir uns den Hausaufgaben. Ob Fremdsprachenunterricht oder Sprachkurs, ständig sind Sprachlehrer der Meinung, sie müssten uns das Leben mit Hausaufgaben schwer machen.


Auswendiglernen verbessert Ihre Sprachkenntnisse

Es gibt viele verschiedene Techniken, welche Sie nutzen können um eine Sprache zu lernen. Abwechslungsreiches Lernen erhöht die Motivation. Probieren Sie, welche Lernmethoden Ihnen liegen. Im letzten Artikel haben wir „Lesen in der Fremdsprache“ empfohlen. Heute wollen wir, dass Sie etwas auswendig lernen.


Eine Fremdsprache kann man in 7 Tagen lernen

Wir haben bereits untersucht, ob „gekaufte Karteikarten effizienter sind als selbst erstellte“. Heute wollen wir Ihnen verraten, ob Sie nun 7 Tage, 30 Tage oder 3 Monate für das Erlernen Ihrer Wunschfremdsprache einplanen müssen. Lernen Sie Vokabeln lieber im Schlaf oder spielend wie Kinder ?


Lesen Sie regelmässig in der Fremdsprache

Wenn Sie dabei sind, eine Fremdsprache zu lernen, lohnt es sich, wie wir bereits berichteten, jeden Tag ein paar Sätze in der Fremdsprache zu schreiben. Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, sein Leseverständnis zu verbessern. Hier erfahren Sie, warum die regelmässige Lektüre wichtig ist und wo Sie interessante Lektüre finden.


Gekaufte Karteikarten sind effizienter als selbstgemachte

Heute geht es wieder um Denkfehler beim Sprachen lernen. Im Artikel „Wer eine zweite Fremdsprache lernt, vergisst die erste“ ging es um das Lernen von mehreren Fremdsprachen. Heute wollen wir uns dem Thema Karteikarten widmen und ob es sich mehr lohnt sie zu basteln oder zu kaufen.


Schreiben Sie jeden Tag ein paar Sätze in der Fremdsprache

Auf Bildung-News.com schreiben wir regelmässig zum Thema Sprachen lernen. Nach unserem letzten Sprachlerntipp: „Lernen Sie Vokabeln in ganzen Sätzen“, widmen wir uns heute einem weiteren hilfreichen Hinweis, der Ihnen dabei helfen wird, Ihre Fremdsprachenkenntnisse weiter auszubauen und zu verbessern.


Wer eine zweite Fremdsprache lernt, vergisst die erste

In unserer Serie « Sprachlernfehler» hatten wir neulich über die Denkweise  « Wer weniger redet, macht weniger Fremdsprachenfehler » berichtet. In diesem Artikel geht es um einen weiteren interessanten Punkt beim Sprachen lernen – das Vergessen oder Verlernen von Fremdsprachen.


Lernen Sie Vokabeln in ganzen Sätzen

Unser letzter Sprachlerntipp lautete: „Führen Sie Selbstgespräche in der Fremdsprache.„, um dies zu bewerkstelligen, braucht man einen Grundwortschatz in der Fremdsprache, doch statt einfach nur Vokabeln auswendig zu lernen, sollte man Sätze pauken.


Wer weniger redet, macht weniger Fremdsprachenfehler

Unser letzter besprochener Sprachlerndenkfehler lautete „Durch Sprachkurse lernen Sie keine Fremdsprachen„. Nun wollen wir uns all denjenigen widmen, welche lieber weniger, dafür aber fehlerfrei in der Fremdsprache sprechen. Doch macht derjenige, der weniger spricht auch wirklich weniger Fehler?


Führen Sie Selbstgespräche in der Fremdsprache

Unser letzter Sprachlerntipp lautete „Wiederholen Sie Vokabeln 1000 Mal„. Heute erklären wir einen weitere kleine nützliche Übung um Fremdsprachen zu lernen – Selbstgespräche. Der Tag ist voll von Momenten, in denen Sie mit sich selbst Gespräche in der Fremdsprache führen können.


Durch Sprachkurse lernen Sie keine Fremdsprachen

In dieser Artikelreihe, versuchen wir mit einigen Denkfehler im Bezug auf das Sprachen lernen aufzuräumen. Der letzte Denkfehler lautete „Teure Lernmethoden sind effizienter„, heute erklären wir, warum Sie die Fremdsprache nicht durch einen Sprachkurs lernen werden.


Wiederholen Sie das bitte 1000 mal in der Fremdsprache!

Unser letzter Sprachtipp lautete „Lernen Sie täglich Neues in der Fremdsprache„, heute widmen wir uns dem Thema Wiederholungen, denn essentiell für das Erlernen einer Fremdsprache ist ein reichhaltiger Wortschatz. Abgesehen von einigen Genies, müssen alle Lerner am Anfang, wie Kinder, das Gelernte ständig wiederholen.


Teure Lehrbücher / Lernmethoden sind effizienter

Im gestrigen Artikel hatten wir mit dem Denkfehler aufgeräumt, dass es besonders vieler Lehrbücher bedarf, um eine Fremdsprache schneller zu lernen. Heute wollen wir erklären, warum es nicht immer die teuren Lehrbücher und Lernmethoden sein müssen.


Lernen Sie täglich Neues in der Fremdsprache

In unserer Sprachlerntipp – Reihe haben wir gestern erklärt, warum man sich auf eine Fremdsprache konzentrieren sollte, statt zu viele Projekte gleichzeitig voranzubringen. Heute beschreiben wir die Vorteile des täglichen Sprachenlernens.


Wer viele Lehrbücher kauft, lernt Sprachen schneller

Neben unserer Serie von Sprachlerntipps, benennen wir nun einige typische Denkfehler beim Sprachen lernen. Der heutige Artikel widmet sich dem Thema Kaufrausch, einem Phänomen, welches man häufig bei Menschen beobachten kann, die sich vorgenommen haben, eine neue Sprache zu lernen.


Konzentrieren Sie sich auf eine Fremdsprache

Nachdem wir im letzten Artikel beschrieben haben, warum es sich lohnt, mit einer einfachen Fremdsprache zu beginnen, wollen wir heute erörtern, warum es von Vorteil sein kann, sich beim Lernen nicht zu verzetteln und sich auf eine Sprache zu konzentrieren, bis ein ausreichendes Sprachniveau erreicht ist.


Beginnen Sie mit einer einfachen Fremdsprache

In den beiden ersten Teilen haben wir betont, dass es sich lohnt, früh mit dem Sprachenlernen zu beginnen, aber prinzipiell in jedem Alter eine Fremdsprache gelernt werden kann. Heute erklären wir, warum es sinnvoll ist, mit einer einfachen Fremdsprache zu beginnen, bevor man sich auf schwierigere stürzt.


Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen
sgd_allg neu 2013-01

Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Übersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: