Nebenjob: Model

beinuebereinander.jpgMit hübschem Gesicht und freundlichem Lächeln das Taschengeld aufbessern
Fast jedes kleine Mädchen wünscht sich einmal Schönheitskönigin zu werden und von allen bewundert zu werden. Diesen Wunsch können wir Ihnen mit dem heutigen Nebenjob nicht erfüllen – aber wir können Sie ein wenig näher an das Ziel heranbringen. Heute stellen wir Ihnen in unserer Dienstagsreihe vor, wie Sie sich als Model ein wenig Geld dazu verdienen können.

Modelmasse – 90 – 60 – 90

Groß, schlank, hübsch und fotogen. Die besten Voraussetzungen für einen Nebenjob als Model. Am besten sollte man, um sich bewerben zu können, schon eine Mappe mit eigenen Fotos besitzen.

Doch meist ist es gar nicht so einfach einen solchen Job als Foto- oder Laufstegmodel zu ergattern. Denn das Geschäft ist hart umkämpft und es gibt unglaublich viele hauptberufliche Models. Deswegen sollte man nicht zu enttäuscht sein, wenn es mit dem Nebenjob nicht klappt.

Nicht nur Beautyqueens gesucht

Auch wenn es sich so anhört: nicht nur wunderhübsche, schlanke Frauen oder gut durchtrainierte Männer mit Sixpack können als Model arbeiten.

Neben diesen „wirklichen“ Models, die für Kataloge fotografiert werden oder über den Laufsteg stolzieren, gibt es auch Modelagenturen, die sich auf die „normalen“ Menschen wie du und ich spezialisiert haben. Sie suchen Menschen mit Charakter, die etwas Besonderes an sich haben und ein wenig aus der Reihe fallen.

Sobald Sie dann von einer Agentur als Laienmodel angenommen wurden, kann es mit der Arbeit losgehen. Fernsehwerbung, Plakate oder Werbung in Zeitschriften – die Arbeit kann sehr vielseitig sein.

Der Verdienst ist dabei von Agentur zu Agentur und von Auftrag zu Auftrag sehr unterschiedlich, aber für einen Nebenjob meist doch eher üppig.

Und wie kommt man nun an einen solchen super Nebenjob? Immer die Augen aufhalten und auf Zeitungsanzeigen achten. Oder direkt bei Agenturen bewerben, die keine „wirklichen“ Models suchen.

Lesen Sie jetzt hier über folgende interessante Nebenjobs.

Vorstellungsgespräch & Ausbildung Blog

Bildung-news.com hilft seit 8 Jahren bei Vorstellungsgespräch und Bewerbung.

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen:
Welche Fragen wurden Ihnen gestellt?

Tipps für das Vorstellungsgespräch
  1. Erzählen Sie uns etwas über sich!
  2. Was sind Ihre Schwächen?
  3. Worin liegen Ihre Stärken?
  4. Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?
  5. Vorstellungsgespräch: Tipps gegen Nervosität
  6. Vorstellungsgespräch: Die richtige Kleidung
  7. Vorstellungsgespräch: Liste unerlaubter Fragen
  8. Vorstellungsgespräch: 10 häufige Fehler
  9. Vorstellungsgespräch: Fangfragen erkennen
  10. Vorstellungsgespräch: Eigene Fragen stellen


Tipps für das Bewerbungsanschreiben
Tipps für die Bewerbung
  1. Die Bewerbung
  2. Das Bewerbungsfoto
  3. Die Bewerbungsmappe
  4. Das perfekte Anschreiben
  5. Häufige Bewerbungsfehler
  6. Professionelle Bewerbungsunterlagen
  7. Soziales Engagement für die Bewerbung
Der Lebenslauf
Tipps zum Fremdsprachen lernen
  1. 10 Fragen und Antworten zu Fremdsprachen
  2. Sprachen lernen - Die Ãœbersicht
  3. Tipps zum Sprachen lernen
  4. Typische Denkfehler von Anfängern
  5. Sprachkalender für 2013
Firma gründen - Start-Up: 30 Tipps für die Selbstständigkeit
Berufsorientierung - Ausbildungberufe erklärt: